CC Sant Vicenç de Paül Sóller Bildung Soller Balears, Illes
CC Sant Vicenç de Paül Sóller Bildung Soller Balears, Illes
CC Sant Vicenç de Paül Sóller Bildung Soller Balears, Illes
CC Sant Vicenç de Paül Sóller Bildung Soller Balears, Illes
CC Sant Vicenç de Paül Sóller Bildung Soller Balears, Illes
CC Sant Vicenç de Paül Sóller Bildung Soller Balears, Illes

Eigentum

Privatschulen: Es gehört zur Stiftung Katholische Schule der Balearen (FECIB), wonach sie im Januar 2014 von der Kongregation der Barmherzigen Schwestern von St. Vincent de Paul übertragen wurde gegründet , in Felanitx (Mallorca-Balearen - Spanien) am 29. September 1798 von Mn. Roig und Antoni RexArt, Diözesanpriester, Rektor der Pfarrei St. Michael Felanitx und dann Kanon der Kathedrale von Mallorca. Er war ein gebildeter Mensch, illustriert mit großer Sorge Humanisierung und evangelisch.

Seit Beginn der Kongregation, Bildung hat eine ihrer Aufgaben spezifische Rolle , die Erfahrung in diesem Bereich ist umfangreich.

katholische Schule

Unsere Schule ist Christ, Katholik. Es sei angenommen , und die gleichen Grundsätze teilen , die die christlichen Schulen charakterisieren; sondern wollen auch in der Gründung Charisma treu sein , was beläuft sich auf die Schule und den Erziehungsstil Propert.

Daher ist es das vorrangige Ziel unserer Bildungs Fokus integraler Aus der Perspektive der Evangelisierung und Humanisierung GLÜCKLICHE mehr machen Unsere Studenten, Mitarbeiter, Familien, Menschen in einer Umgebung , durch die Erfahrung einrichten Gottes Liebe und Barmherzigkeit OPERATIONS: brüderlich, praktisch, aufrichtig, einfach, spezifisch, effektiv und nützlich für die Gesellschaft.

Zeichen

Die wichtigsten und wesentlichen Merkmale unserer Identität sind im Charakter definiert , die an die katholische Schulstiftung der Balearen (FECIB) angeschlossen an alle Schulen gemeinsam ist.
Sein Inhalt enthält in den folgenden Abschnitten:

• Präsentation.
• Eine Schule für alle offen.
• EDUCAM aus dem Glauben an den Glauben.
• Wie wir Menschen sehen.
• Werte, Einstellungen und Verhaltensweisen , die Ermächtigung.
• Unser Bildungskriterien.
• Organisation der Bildungsgemeinschaft.
• Lehre.
• Nicht-Lehrpersonal.
• Eltern von Studenten.
• Studierende.

"Wir wollen eine nachhaltige Entwicklung zu erreichen ,
die Werte von einer individuellen Sicht
humanistischen und christlichen. "